Einsam Aber Nicht Allein

Alleinerziehend - aber nicht allein! (repost)  

Posted by arundhati at Aug. 6, 2014
Alleinerziehend - aber nicht allein! (repost)

Nina Berendonk, "Alleinerziehend - aber nicht allein!"
2012 | ASIN: B00AJX09QS | EPUB | 65 pages | 0,4 MB

Alleinerziehend - aber nicht allein!  

Posted by nebulae at April 19, 2013
Alleinerziehend - aber nicht allein!

Nina Berendonk, "Alleinerziehend - aber nicht allein!"
German | ISBN: N/A | ASIN: B00AJX09QS | 2012 | EPUB | 65 pages | 0,4 MB

Hoffnungsvoll, aber nicht optimistisch  eBooks & eLearning

Posted by ksveta6 at Oct. 5, 2016
Hoffnungsvoll, aber nicht optimistisch

Terry Eagleton, "Hoffnungsvoll, aber nicht optimistisch"
2016 | ISBN: 3550081278 | German | 256 pages | EPUB | 2 MB
Ich geh aber nicht mit zum Wandern!: Die 50 häufigsten Familienkonflikte und wie Sie da gut wieder rauskommen

Andrea Kästle, Mathias Voelchert,"Ich geh aber nicht mit zum Wandern!: Die 50 häufigsten Familienkonflikte und wie Sie da gut wieder rauskommen"
2015 | ISBN: 3466310334 | German | 224 pages | EPUB | 0.4 MB
Himmlisch lecker - aber nicht zu süß! Mug Cakes, Muffins, Minigugel und andere kleine Kuchen

Himmlisch lecker - aber nicht zu süß! Mug Cakes, Muffins, Minigugel und andere kleine Kuchen by Heike Rau
German | Jan 1, 2015 | ASIN: B00RP48XXA | 56 Pages | EPUB/MOBI/AZW3/PDF (Converted) | 7 MB

Herkömmlich Kuchen sind einfach zu süß und oft ist auch die Portion zu groß. Dieses Übermaß an Kalorien kann sich keiner leisten. Verzichten müssen Sie dennoch nicht. Kuchen können auch mit weniger Zucker gebacken werden.

Helga Hegewisch – Ich aber schlafe allein  eBooks & eLearning

Posted by SSCN1926 at Aug. 13, 2014
Helga Hegewisch – Ich aber schlafe allein

Helga Hegewisch – Ich aber schlafe allein
German | Edel | 2013 | PDF/EPUB | Pages 221 | ASIN: B00GFJ2OO0 | 4.77 Mb

Wir sind nicht allein. Signale aus dem All  

Posted by tot167 at July 4, 2011
Wir sind nicht allein. Signale aus dem All

Andreas von Rétyi , "Wir sind nicht allein. Signale aus dem All"
L.ngen/Müll,r | 1994 | ISBN: 3784424899 | 303 pages | PDF | 3,3 MB

Glück kommt selten allein... (Repost)  eBooks & eLearning

Posted by zolao at May 17, 2013
Glück kommt selten allein... (Repost)

Eckart von Hirschhausen, "Glück kommt selten allein …"
2009 | ISBN: 3498029975 | 384 pages | PDF | 109 MB

Jeder ist seines Glückes Schmied. Und so sieht es auch aus: reichlich behämmert. Beim Zimmern unseres Glücks hauen wir uns oft genug mit dem Hammer auf den Daumen. Und vergessen dann, darüber zu lachen. Wenn aber Dr. Eckart von Hirschhausen humorvoll über das Glück schreibt, lässt der Schmerz nach. Endlich spricht jemand das aus, was wir schon immer ahnten, aber nicht wahrhaben wollten: Glück ist nicht das Ziel, sondern ein Abfallprodukt der Evolution.

Schmeckt nicht, gibt's nicht! Tim Mälzer  

Posted by unschlecht at Nov. 28, 2007
328769
Schmeckt nicht, gibt's nicht! Tim Mälzer
PDF | 3,5MB | 185 Seiten | German

Schmeckt nicht, gibt's nicht 2 - 183 Rezepte von Tim Mälzer. Kochen ist aufwendig, Kochen bringt keinen Spaß, Kochen ist teuer? Nicht mit Tim Mälzer! Der Küchenchef und Inhaber des Restaurants "Das Weiße Haus" am Hamburger Museumshafen bringt mit seiner Fernseh-Show "Schmeckt nicht, gibt's nicht" buchstäblich ganz Deutschland zum Kochen. "Es gibt so Sachen, die 'schweinelecker' sind, aber nicht die Welt kosten müssen", erklärt der 32jährige Jungkoch sein Credo. "Ich mag alle Küchen aller möglichen Länder. Nur eins ist wichtig: ohne Leidenschaft geht nichts!"

Gegen den Hass - Carolin Emcke  eBooks & eLearning

Posted by Maroutan at Dec. 5, 2016
Gegen den Hass - Carolin Emcke

Gegen den Hass - Carolin Emcke
German | 2016 | 240 Pages | ISBN: 3103972318 | EPUB | 630.56 KB

Carolin Emcke, eine der wichtigsten Intellektuellen der Gegenwart, äußert sich in ihrem engagierten Essay ›Gegen den Hass‹ zu den großen Themen unserer Zeit: Rassismus, Fanatismus, Demokratiefeindlichkeit. In der zunehmend polarisierten, fragmentierten Öffentlichkeit dominiert vor allem jenes Denken, das Zweifel nur an den Positionen der anderen, aber nicht an den eigenen zulässt. Diesem dogmatischen Denken, das keine Schattierungen berücksichtigt, setzt Carolin Emcke ein Lob des Vielstimmigen, des »Unreinen« entgegen ― weil so die Freiheit des Individuellen und auch Abweichenden zu schützen ist…